Steingraeber Flügel Modell C = 212 cm


Die kleine und berühmte Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne baut in Bayreuth seit 1852 in feinster Handarbeit besonders edle Flügel und Klaviere.

Der Steingraeber C-212 ist ein direkter Nachfahre des Steingraeber Liszt-Flügels von 1873 und wurde unlängst den dynamischen Bedürfnissen des 21. Jahrhunderts angepasst. Der kammermusikalische Reiz wurde bewahrt, der Pianisten seit 140 Jahren am Liszt-Flügel fasziniert.

Wegen seiner genauen Differenzierung, den reichen Klangspektren samt ausgeglichenen Registern ist der Steingraeber C-212 oft bei Liederabenden, Kammermusik und Neuer Musik im Einsatz - und natürlich in Musikhochschulen (z.B. Hannover, Helsinki, Luzern und Paris).


Der Flügel ist verkauft worden.

Preis: 86.830,-- Euro.